Persönliches

Im Jahr 1997 kam Lilli Chapeau zum ersten Mal nach Miltenberg. Mit ihrer damaligen Gauklertruppe "Germars Gaukler" war sie zum Altstadtfest engagiert.

 

So lernte sie den Miltenberger Clemens Bauer kennen...

 

...und in 2005 folgte dann die Hochzeit.

Von 1999 bis 2013 hatte das Paar mit seiner "WANDERBAR" viele Städte Deutschlands bereist: Lilli Chapeau erzählte auf einem Drahtseil tanzend Geschichten, und das Publikum konnte sich an edlen Bränden und feinen Likören aus eigener Herstellung von Clemens Bauers Likörwerkstatt laben.

Im Jahr 2004 eröffneten Lilli Chapeau und Clemens Bauer das KLEINE THEATER IN MILTENBERG,

2009 erfolgte die Eintragung als "kleinstes professionelles Theater der Welt".

 

Im Jahr 2014, zum zehnjährigen Jubiläum des Kleinen Theaters in Miltenberg, eröffneten die beiden ihre zweite Spielstätte, den THEATERPAVILLON IM SCHLOSSPARK KLEINHEUBACH