Lilli Chapeaus                           Hommage an den Circus

"Vorhang auf, Manege frei, die Vorstellung beginnt!"

Rasende Kostüm- und Rollenwechsel, verblüffende Vielseitigkeit der artistischen Genres, gelehrte Hunde und kluge Pferde machen den Reiz dieses bunten und unterhaltsamen Abends aus - und nicht zuletzt die wundervolle Umgebung des alten, romantischen Schlossparks in Kleinheubach, wo sich der Theaterpavillon Lilli Chapeau befindet..

Die einzelnen Circusnummern, in denen Lilli Chapeau immer andere Artistencharaktere mimt, werden mit Texten über die Entstehung und Entwicklung des europäischen Circus und die in uralten menschlichen Traditionen verwurzelten artistischen Berufe eingeführt, so dass der Zuschauer nicht nur die kaleidoskopisch-bunten Eindrücke der Show selbst, sondern auch interessante Informationen und Anekdoten mit nach Hause nehmen kann.

Fotos: Ludger Hentschel / Stephan Wolfstädter

Kostümschneiderei: Elke Wagner-Ullrich, Kreuzwertheim

Die "Hommage an den Circus" und die neue Spielstätte im Schlosspark sind Lilli Chapeaus und Clemens Bauers Gebutrtstagsgeschenk an sich selbst und an das Publikum zum 10-jährigen Bestehen des Kleinen Theaters in Miltenberg.

Jahrelanges Training der Künstlerin und ihrer Tiere, die sie auch selbst ausbildet, waren die Vorbereitung für dieses Programm.

Dauer der Vorstellung:

- bei Vorstellungsbeginn um 20.00 Uhr Ende ca. 22. 30 Uhr

- bei Vorstellungsbeginn um 18.00 Uhr Ende ca. 20.30 Uhr

- eine Pause nach ca. 60 Minuten